Gewürze organisieren

Hand aufs Herz – wessen Schubladen arten auch immer wieder in totale Chaos aus? Bei mir ging es letztens der Gewürzschublade in der Küche an den Kragen…

Was ich überhaupt nicht ausstehen kann sind diese Glas-Gewürzstreuer aus dem Regal im Supermarkt. Oft schließen die Deckel nicht richtig oder die Löcher sind zu klein oder oder oder… Offene Nachfüllpacks mit Clip oder Gummieband sind auch nicht so aufregend. Nachdem ich dann auf Instagram gesehen habe, wie Gewürze in Gläsern mit hübscher Beschriftung organisiert wurden wollte ich genau das auch.

Daher ich aber ein großer Fan von Upcycling bin und nicht für viel Geld schicke Gläser kaufen wollte, nutze ich Smoothieflaschen eines sehr bekannten Herstellers. Und ja, ich musste einiges an Smoothies trinken, sammel die Flaschen aber auch brav schon seit Jahren. Kann man schließlich für alles brauchen.

Und das Beste: wenn ihr sie 1-2 Stunden in normalen Essig (ich hab halt den billigsten aus dem Supermarkt genommen) stehen lasst, kann man die weiße Schrift einfach abwaschen. Beschriftung mit einem Labelgerät wie z.B. meinem Gerät von Brother* (*Amazon Affiliate Link) noch dazu und fertig.

Ich finde, das kann sich sehen lassen – man kann super mit den großen Nachfüllpacks arbeiten (schont auch noch die Umwelt) und ich muss noch ein paar Smoothies trinken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert