Planersammlung 2021

Hier findet Ihr ähnlich wie in der Planersammlung 2020 eine Übersicht an Neuzugänge und Planer, die 2021 weiter ziehen durften…

(wird laufend ergänzt :-))

Neuzugänge 2021

  • Moterm Personal Wide Litchi Taupe
  • Gillio Firenze Rust wird zu Dark Brown – aus alt mach neu: leider bin ich mit dem unbehandelten Leder überhaupt nicht klar gekommen und nachdem auch die ersten Wasserflecken drauf waren, habe ich kapituliert. Erst wollte ich den Planer wegpacken und war auch schon direkt in den Moterm umgezogen. Doch dann dachte ich mir hey- ich färbe ihn einfach um!
  • Filofax Raspberry wird zu Dark Brown Raspberry: inspiriert durch die Aktion mit dem Gillio musste auch der Finsbury dran glauben – in der Kombination dark brown/raspberry ein echtes neus-altes Highlight der Sammlung.
  • Aura Estelle Cloud Black Cashmere silver A5 wide: also erstens mag ich die Marke total gerne (veganes Leder und es fühlt sich super toll an), die Optik ist mal was anderes und der Planer ist als A5wide absolut riesig und hat 35mm Ringe. Man kann noch ein TN oder sogar Buch dazu einstecken… I love it.
  • Bye bye Gillio Compagna Medium yellow-brown hallo Compagna PW Gold: Theresia hatte mir 2020 ihren wunderschönen Gillio in yellow-brown verkauft, wirklich ein absoluter Traum. Aber leider habe ich endgültig festgestellt, dass Personal einfach nicht mein Größe ist… Theresias dagegen schon: und schwups haben wir Planer getauscht 🙂
  • Filofax Saffiano Personal Zip black: den Planer wollte ich eigentlich wie bei der Budgetmom als Geldbörse nutzen. Ist mir allerdings viel zu groß gewesen. Aktuell nutze ich ihn für meine Babies (Impfpässe, Tassoausweise etc.)

Diese Planer durften 2021 gehen:

  • entringter Malden stone Größe Personal – leider bei mir ohne Verwendung. Ich benutze leider zu wenig gebundene Bücher. Für meine Stalogy nutze ich lieber den Moterm Versa.
  • Moterm Cover (weeks, A5, B6): ich gebe es ja zu, ich habe die Cover immer mal wieder im Blick. Marke erstmal egal. Aber eines ist mir mittlerweile klar – ich bin und bleibe ein Fan des Ringbuchs. Natürlich nutze ich auch Notizbücher, aber ich brauche kein Cover dazu. Egal, wie schön diese auch alle auf Instagram aussehen mögen…
  • Filofax Original retrobraun: auch wenn es ein Klassiker ist und die Farbe nur noch preloved zu bekommen ist – Personal ist einfach nicht meine Größe… Und daher ich beschlossen habe, mich von allem zu trennen, was keine Verwendung oder emotionalen Wert hat durfte der Planer jemand anderen glücklich machen. Ich bleibe den Originals dann in der Größe A5 treu.

Wackelkandidaten

Planer, die aktuell zum Verkauf stehen oder wo ich zumindest darüber nachdenke:

Moterm Personal Wide taupe

Ich weiß gar nicht so genau warum, aber irgendwie macht er mir keine wirkliche Freude mehr… Leider hat er auch 2 Macken (kleiner Schaden front und die Stifteschlaufe am Flyleaf abgeschnitten)

Moterm Luxe A5 litchi grey

wir sind von Beginn an leider nicht warm geworden – er hat was besseres verdient…

Filofax Original stone Personal

einer der schönsten Planer, die es gibt aber einfach nicht meine Größe. Ich bin so unentschlossen, ob ich ihn wirklich her geben soll. Vor allem hängt mit dessen Erwerb eine nette Geschichte zusammen…


Wunschliste für das Multiplanerversum:

  • Filofax Original A5 black oder Folio A5
  • personal wide von Van der Spek (–> customized is on the way :-))
  • Planer von Nayapaperie (Velvet Cotton oder Gaia) –> für die Lust, sich an ungewöhnliche Leder heran zu trauen
  • TM Manager von Vds in TM Noir –> brauche ich nicht aber ich steh auf 35mm Ringe…
  • All-time Wunsch an das Universum: ein Gillio Mia Cara oder Moterm versa in Personal wide