Volle Transparenz

alle mit * oder **gekennzeichneten Artikel sind Affiliate-Links (also sogenannte Werbelinks), wo ich ein paar Cent für die Kaffeekasse bekomme. Für dich macht das am Preis keinerlei Unterschied. Alle anderen Artikel sind Herzensempfehlungen. Durch das Klicken wird ein Cookie gesetzt, dass dem Anbieter sagt, dass du über meine Seite gekommen bist.

Wenn du das nicht möchtest, kannst du den Artikel natürlich auch manuell bei dem Anbieter heraussuchen (* steht für Amazon und ** für etsy)- oder du blockst kurzerhand die Möglichkeit Cookies zu setzen.

Unter „meine liebsten Shops“ findest du noch einmal eine Übersicht, wo ich am liebsten mein Geld lasse 🙂

Ihr findet hier auch verschiedene Links zu Aliexpress (dafür bekomme ich keine Provision, aufgrund der Nachfrage möchte ich Euch meine Fundstücke nicht vorenhalten).

ein paar Worte zu Aliexpress:

es ist eine schier unendliche Fundgrube an Planerzubehör – natürlich tummeln sich dort auch verschiedenste Anbieter von billigen Plagiaten aber mal Hand aufs Herz: viele Sachen kommen definitiv aus Fernost und werden über Amazon oder Etsy mit (teilweise unverschämten) Preisaufschlag einfach weiter verkauft. Natürlich sind die Waren dann oft innerhalb von 2-3 Tagen und nicht Wochen bei Euch. Das müsst dann letztendlich ihr entscheiden.

Und ein kleiner Tipp an die Sparfüchse unter Euch: wenn ihr Euch die App iGraaliGraal (=Empfehlungslink mit Provision) besorgt, bekommt ihr sogar für jeden Einkauf Cashback – also Geld zurück.

Daher die Anbieter auf Aliexpress gefühlt wie die Pilze aus dem Boden schießen und oft genauso schnell wieder weg sind, kann es sein, dass einzelne der unten aufgeführten Links leider bereits ins Leere führen…

Mal kurz vom moralischen Aspekt: es ist absolut nicht in Ordnung Plagiate zu kaufen, ich glaube das ist unstrittig. Ob ihr einen Artikel aus China für viel Geld auf Amazon oder Etsy (ja auch da sind jede Menge Weiterverkäufer) bestellt oder direkt beim Händler vor Ort ändert nichts an der Tatsache, dass es einmal um die Welt geschickt wird und ändert auch nichts an den Arbeitsbedingungen vor Ort (checkt mal auf den jeweiligen Plattformen auch die Anbieter/Namen/Firmensitze). Hier gibt es wirklich nur ganz oder gar nicht – ansonsten dürft ihr nur bei kleinen Manufakturen und Künstlern bei Euch vor Ort kaufen, wo ihr auch wirklich wisst, dass die Produkte mit sehr viel Liebe und Können individuell angefertigt werden. Es gibt übrigens mittlerweile schon verschiedenste selbsternannte Multimillionäre, die Euch genau dieses Geschäftsmodell in ihren Onlinekursen whatever anpreisen wollen – kaufe billig in Fernost und lasse über Amazon teuer verkaufen. Du brauchst nichtmal ein physisches Lager…

Disclaimer: trotz sorgfältiger Recherche und eigener Bestellung kann ich keine Haftung für die verlinkten Shops übernehmen. Prüft immer die letzten Rezessionen und Bewertungsportale, wenn ihr Euch unsicher fühlt oder sucht den Artikel bei einem anderen Anbieter aus.

Du hast nicht gefunden, was Du suchst?

Kein Problem – schreib mir doch eine PN auf Instagram und ich helfe Dir gerne weiter!

Anzeige